Erstellt am 15. August 2016, 15:35

von APA/Red

Einbruchsversuch in Mehrparteienhaus. Wegen versuchten Einbruchs in Eisenstadt ist ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Wiener Neustadt angezeigt worden.

 |  NOEN, HERBERT PFARRHOFER (APA)

Die Bewohnerin eines Mehrparteienhauses hatte die Polizei per Notruf am Sonntagabend über einen Verdächtigen im Stiegenhaus in Kenntnis gesetzt. Die Beamten trafen den Mann noch an und stellten bei ihm einen Schraubenzieher sicher.

Im Zuge der Erhebungen wurde festgestellt, dass zwei Kellerabteile beschädigt worden waren. Laut der Landespolizeidirektion Burgenland bestritt der 26-Jährige die Einbruchsversuche allerdings. Die Staatsanwaltschaft ordnete Anzeige auf freiem Fuß an.