Erstellt am 30. Oktober 2014, 10:57

von LPD Burgenland

Zwei Verletzte bei Unfall. Am Mittwochnachmittag kam es in Eisenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

 |  NOEN, Symbolbild Einsatzdoku.at
Ein 82-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung lenkte seinen PKW auf der Carl Moreau-Straße Richtung Glorietteallee und hatte das Vorschriftszeichen „Vorrang geben“ zu beachten.

Eine 28-Jährige (ebenfalls aus dem Bezirk) fuhr auf der Glorietteallee Richtung Esterhazystraße und wollte die Kreuzung mit der Carl Moreau-Straße in gerader Richtung übersetzen.

Auf der Kreuzung erfolgte der Zusammenstoß, bei dem beide Lenker verletzt wurden. Sie begaben sich selbständig in das Krankenhaus. Die zwei beteiligten KFZ sowie zwei geparkte Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Es lagen keine Alkoholisierungen vor.