Erstellt am 04. September 2012, 13:09

Elf neue Fahrzeuge gestohlen. Einen Schaden von mehr als 70.000 Euro haben unbekannte Täter am Wochenende in Siegendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) angerichtet.

Die Kriminellen stahlen aus einem Geschäftslokal elf neuwertige Fahrzeuge, darunter neun Quads und zwei Mopeds, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag mit. Außerdem nahmen die Einbrecher zwei Computer und drei Sturzhelme mit. In das Objekt gelangten die Unbekannten durch ein Bürofenster. Eine angebrachte Überwachungskamera wurde außer Betrieb gesetzt.