Eisenstadt

Erstellt am 30. September 2016, 13:42

von Wolfgang Millendorfer

Krankenkasse: Volles Haus zur Eröffnung. Neues Gebäude der Burgenländischen Gebietskrankenkasse und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern in Eisenstadt wurde feierlich eröffnet.

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde im neuen Gebäude am Freitag der offizielle Festakt zur Eröffnung gefeiert: Am Stadtrand von Eisenstadt nutzen die Burgenländische Gebietskrankenkasse (BGKK) und die Sozialversicherung der Bauen (SVB) gemeinsam die moderne Infrastruktur. Die Baukosten betrugen rund 30 Millionen Euro. Als Büro- und Therapiegebäude soll das Haus vor allem auch in Sachen Besucherfreundlichkeit Maßstäbe setzen.

Das wurde bereits zur Eröffnung bewiesen: Im Rahmen eines Tages der offenen Tür besichtigten zahlreiche Gäste den Neubau. BGKK-Obmann Hartwig Roth und SVB-Obfrau Theresia Meier konnten dabei auch jede Menge Prominenz aus Politik und Kirche begrüßen.