Erstellt am 19. August 2015, 07:38

von Doris Fischer

Gaunerzinken – Symbol für Einbruch. An der Hausmauer eines landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäudes befanden sich folgende Zeichen, die unten auf dem Foto zu sehen sind.

Zeichen gesetzt. An der Mauer eines landwirtschaftlichen Gebäudes befinden sich die Symbole.  |  NOEN, BVZ

Ein aufgemaltes Zeichen auf einem landwirtschaftlichen Gebäude sorgt derzeit für große Aufregung in der Ortschaft.

Bei dem Zeichen handelte es sich um einen sogenannten Gaunerzinken, der anzeigt, dass es sich hier lohnt, einzubrechen und es sei was zu holen. „Bis jetzt hat es keinen Einbruch in das landwirtschaftliche Gebäude gegeben“, betont ein Polizeibeamter.

Bewegungsmelder oder Überwachungskameras angeraten

Das Zeichen wurde bereits übermalt. „Was jetzt noch gemacht werden kann, sind Sicherheitsvorkehrungen“, meint der Exekutivbeamte.

So rät er den Leuten zu Bewegungsmeldern oder Überwachungskameras. „Eine erste Maßnahme ist das Verriegeln des Tores, was ja bei landwirtschaftlichen Gebäuden nicht so leicht ist, weil ständig ein- und ausgefahren wird“, meint der Polizist.

Vor mehr als einem Jahr tauchten Gaunerzinken – ein umgedrehtes V in einem Kreis – an einem Briefkasten einer Oggauerin auf.