Erstellt am 09. September 2015, 05:57

von Werner Müllner

Mehr Dauerparkplätze. Bei der Schlossallee und der Verlängerung Feldstraße werden Tagesparkplätze in Eisenstadt mit einer Gebühr von 1,50 Euro eingerichtet.

 |  NOEN, Bilderbox

Demnächst gibt es in Eisenstadt einige Dauerparkplätze mehr: Die Glorietteallee bleibt Kurzparkzone, jedoch wird der Tarif so angepasst, dass man den ganzen Tag um 1,50 Euro bzw. vier Stunden um einen Euro parken kann.

Diese Regelung gilt auch für den neuen Durchstich zwischen Feldstraße und HTL. Dies und 26 Punkte mehr standen am Dienstagabend auf der Tagesordnung zur Gemeinderatssitzung.

Gebäudereinigung der Gemeinde neu vergeben

Weiters wurde eine Kooperation der städtischen Bücherei – jetzt in der BH untergebracht – und dem Volksbildungswerk beschlossen. Die Betreuung der Stadtbücherei wird über das Volksbildungswerk erfolgen. „Dadurch kann die Stadtgemeinde die Kosten um rund 20.000 Euro verringern, aber das Angebot wesentlich verbessern“, freut man sich vonseiten der Gemeinde.

Neu vergeben wurde auch die Gebäudereinigung der Gemeinde. Lob und Tadel setzte es bereits vor der Gemeinderatssitzung von den Freiheitlichen. Sie begrüßen die erfolgte Ausschreibung über externe Reinigungsleistungen in städtischen Gebäuden.

Géza Molnár (FPÖ): „Seit Jahren weisen wir darauf hin, dass die Kosten für externes Personal durch die Decke gehen.“ Günter Kovacs (SPÖ) vor der Gemeinderatssitzung: „Man muss sich bemühen, dass eine Eisenstädter Firma zum Zug kommt.“

Die zum Zug kommende Firma durfte vor der Gemeinderatssitzung aufgrund einer Stillhalteklausel nicht genannt werden.