Erstellt am 03. April 2013, 13:14

Gesuchte Ladendiebe festgenommen. Für zwei mutmaßliche Ladendiebe haben am Dienstag in Eisenstadt und in Bruckneudorf die Handschellen geklickt.

 |  NOEN, BilderBox
In Eisenstadt wurde eine Mann in einem Supermarkt beim Stehlen von Spirituosen im Wert von rund 30 Euro beobachtet. Bei seiner Einvernahme gab der 39-jährige Ungar an, dass er als Kellner in der Landeshauptstadt arbeite und er die Spirituosen an die Gäste verkaufte. Das Geld dafür kassierte er ein, so die LPD Burgenland am Mittwoch.

Der Verdächtige gab außerdem zu, dass er bereits etwa zwei Wochen zuvor Spirituosen gestohlen hatte. Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass der Mann seit 2009 wegen gleichartiger Delikte gesucht worden war. Er wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.

Ebenfalls seit längerer Zeit gesucht wurde ein mutmaßlicher Dieb, der den Beamten am Dienstag am Bahnhof in Bruckneudorf (Bezirk Neusiedl am See) ins Netz ging. Der 36-jährige Ungar musste sich beim Warten auf einen Zug ausweisen. Eine Fahndungsanfrage ergab schließlich, dass der Mann wegen diverser Ladendiebstähle bereits seit längerer Zeit gesucht worden war. Der Verdächtige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Wien gebracht.