Erstellt am 04. März 2014, 18:49

Glimmbrand sorgte für Feuerwehreinsatz. Ein Glimmbrand hat Dienstagnachmittag im Gymnasium in Eisenstadt einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Im Gymnasium auf der Kurzwiese, wo derzeit Umbauarbeiten stattfinden, hatte bei Flämmarbeiten die Wärmedämmung der Fassade zu glosen begonnen, hieß es von der Feuerwehr auf Anfrage. Die Schüler hatten das Gebäude bereits verlassen, es gab keine Verletzten.

Bei Flämmarbeiten begann Wärmedämmung der Fassade zu glosen - Keine Verletzten 

Durch den Glimmbrand entwickelte sich Rauch, der von Reinigungskräften bemerkt wurde. Um 15.17 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit drei Fahrzeugen und 16 Mann ausrückte. Gegen 17.00 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Nun werde eine Brandsicherheitswache eingerichtet, hieß es.