Erstellt am 05. Februar 2015, 16:33

von Werner Müllner

Filou aus Abflussrohr gerettet. Die Feuerwehr Eisenstadt rückte heute aus, um eine Katze aus einem Abflussrohr zu retten.

Die Katze Filou machte ihren Name alle Ehre - nach fast drei Stunden Arbeit war sie gerettet.  |  NOEN, Werner Müllner
Gegen 12.30 Uhr wurde die Feuerwehr Eisenstadt heute in die Johann Sebastian Bach Gasse gerufen. Aus einem Abflussrohr einer Regenrinne war verzweifeltes Miauen zu hören.


Das arme Tier steckte in dem verzweigten Rohrsystem fest. Alle Lockversuche mit Futter scheiterten. Nachdem etliche Rohre freigegraben wurden, gelang es den tüchtigen Feuerwehrlern und Joe Rauchbauer die Katze nach drei Stunden Arbeit zu befreien.