Erstellt am 22. März 2016, 09:57

von Alina Marzi

Guatemala trifft Art House. Bereits zum siebenten Mal lud das Art House in Eisenstadt, diesmal im Zeichen der Zusammenarbeit mit der lateinamerikanischen Gemeinschaft in Österreich, Liebhaber von Kunst ein.

 |  NOEN, Alina Marzi
Unter dem Thema „Historas de Guatemala“ präsentieren die guatemaltekischen Künstler Camilo Melgar und Gustavo Júarez ihre Werke. Organisatorin Nora Demattio freute sich über ein volles Haus – Gäste, wie Thomas Sailer, Dietmar Tonweber und Gisela Tiefenbrunner, waren gekommen.