Eisenstadt

Erstellt am 20. März 2017, 04:36

von BVZ Redaktion

Eisenstädter Maturantinnen publizierten Lyrikband. Die HAK-Maturantinnen Nina Granabetter, Selma Grünwald und Beatrice Hahn publizierten einen Lyrikband für Autorin.

Projektbetreuerin Veronika Raith, Beatrice Hahn, Landesschulinspektorin Helene Schütz-Fatalin, Direktorin Johanna Dorner-Resch, Nina Granabetter, Selma Grünwald und Autorin Theresia Bauer.  |  zVg

Der Lyrik und dem Verlagswesen haben sich drei Maturantinnen der BHAK Eisenstadt im Rahmen ihres Maturaprojektes verschrieben: Nina Granabetter, Selma Grünwald und Beatrice Hahn brachten nämlich in Kooperation mit der Wograndl Druck GmbH einen Lyrikband mit Werken der burgenländischen Autorin Theresia Bauer heraus. Dabei fungierten sie als Schnittstelle zwischen Autorin und Verlag, kümmerten sich um Layout, Finanzierung und nicht zuletzt um die Werbung.

Höhepunkt der Zusammenarbeit war die Präsentation des Lyrikbandes mit Lesung der Autorin und ausgewähltem Musikprogramm der Sängerin Cornelia Bauer in denSchulräumlichkeiten. Ihr Projekt mussten die Drei ganz genau dokumentieren und werden ihre Arbeit auch noch einmal vor einer Kommission präsentieren müssen.