Erstellt am 24. Juni 2015, 17:58

von APA/Red

Haus von Schuss getroffen. In Trausdorf ist am Dienstagabend ein Haus von einem Schuss getroffen worden.

 |  NOEN, privat
Eine Fensterscheibe ging dabei zu Bruch, bestätigte die Polizei am Mittwoch einen Bericht des ORF Burgenland. Das sichergestellte Projektil dürfte von einer Kleinkaliberwaffe stammen und wird untersucht, hieß es von der Landespolizeidirektion.

Der Hausbesitzer meldete den Vorfall gegen 20.30 Uhr, nachdem er bei einem straßenseitigen Fenster die zerbrochene Scheibe und ein Loch in einer Jalousie-Lamelle entdeckt hatte. Man gehe vorerst von einem verirrten Projektil aus, Ermittlungen laufen, so ein Polizeisprecher. Zeugen des Vorfalls wurden bisher keine gefunden. Auch die genaue Schussrichtung stand noch nicht fest.