Erstellt am 22. Mai 2012, 14:16

Hemdenhersteller Gloriette mit Wechsel in der Geschäftsführung. Beim Hemden- und Blusenhersteller Gloriette mit seinem Produktionsstandort im burgenländischen Stegersbach hat es einen Wechsel in der Geschäftsführung gegeben. Marco Huter, zuvor bei Schneiders Bekleidung in Salzburg tätig, hat mit 1. Mai die Leitung des 110 Mitarbeiter zählenden Betriebes übernommen.

Zu den Aufgaben des neuen Managers gehört der Aufbau und die Internationalisierung der Marke Gloriette. Huter hat in Wien Wirtschaft studiert und war bisher bei Unternehmen wie Unilever, Johnson & Johnson sowie Lindt & Sprüngli tätig.

Gloriette hatte Anfang dieses Jahres den Eigentümer gewechselt: Die Salzburger Beteiligungsfirma Rudigier und Partner GmbH übernahm im Jänner den Betrieb vom damaligen Inhaber Peter Hofer. Das Textil-Unternehmen wurde 1863 gegründet, seit 1949 gab es den Markennamen Gloriette. Im Jahr 2000 kam es unter dem Eigentümer Palmers zu einem Relaunch. 2004 wurde der Traditionsbetrieb von Peter Hofer übernommen.