Erstellt am 25. Februar 2014, 10:16

Himmel weinte vor Lachen. 1Böse gemeint kann es der Wettergott mit den St. Georgener nicht haben, also nehmen wir an, dass der unter anderem von Heidi Hahnekamp organisierte Faschingsumzug verregnet war, weil im Himmel so viel gelacht wurde.

 |  NOEN, Werner Müllner
So zogen die Weinbauern, mit Weinmanager Christian Zechmeister, als Gallier durchs Dorf und gaben grüne Proben ab. Bürgermeister Thomas Steiner feierte bei der Skihütte die erste Goldene für das Burgenland. Damit neben dem Trinken das Essen nicht zu kurz kam, versorgten die Panzerknacker Fritz Kiesling und Josef Jagenbrein die Besucher mit Würsteln. Und weil die meisten dann nicht genug hatten, feierten sie mit der Band „Scheidunxgrund“ um Franz Hahnekamp und Thomas Lackner im Gasthaus Wimmer weiter. Übrigens: Am Faschingsdienstag zieht der Tross durch die Fußgängerzone.