Erstellt am 29. Juli 2015, 11:20

von LPD Burgenland

Auf A3 von Fahrbahn abgekommen - Mitfahrer verletzt. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Pkw-Lenker auf der A3 von der Fahrbahn ab. Einer der drei Mitfahrer wurde dabei verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

 |  NOEN, BilderBox.com
Der 22-jährige Mann aus Eisenstadt fuhr am Dienstag um 18.40 Uhr auf der A3 von Eisenstadt kommend Richtung Wien. Auf Höhe Straßenkilometer 29 (Gemeinde Hornstein) stieß er mit der linken Seite des Fahrzeuges gegen die Mittelleitschiene. Dabei geriet er ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab, durchstieß den Grünstreifen und den Wildzaun und kam auf dem Begleitweg zum Stehen.

Im Fahrzeug befanden sich drei männliche Bekannte des Lenkers im Alter von 17, 18 und 20 Jahren.  Der 17-Jährige aus Eisenstadt erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Alle Insassen seien angegurtet gewesen. Ein Alkotest beim Lenker verlief negativ. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Neufeld haben das Unfallauto geborgen.