Hornstein

Erstellt am 19. Januar 2018, 18:11

von Redaktion bvz.at

Pkw kam aus bisher ungeklärter Ursache von Fahrbahn ab. Freitagmittag wurde die FF-Hornstein mittels Sirene zu einem technischen Einsatz mit Menschenrettung auf die Autobahnraststätte alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache war ein Pkw von der Autobahnabfahrt zur Raststätte Hornstein abgekommen. Die Rettung eingeklemmter Personen war beim Eintreffen der FF-Hornstein am Unfallort nicht nötig.

Die zwei verletzten Fahrzeuginsassen waren schon vom Rettungsdienst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreit. Allerdings musste die Unfallstelle abgesichert werden.

Das schwer beschädigte Unfallfahrzeug wurde nach polizeilicher Unfallaufnahme mittels VF-Hornstein auf den Parkplatz der Raststation geschleppt und abgestellt. Danach waren ausgetretene Betriebsflüssigkeiten zu binden und die Fahrbahn wurde gemeinsam mit der ASFINAG gereinigt.