Erstellt am 25. Juni 2011, 10:40

Junger Burgenländer stürzte bei Geburtstagsfeier aus dem 2. Stock. Im Spital hat in der Nacht auf heute, Samstag, seine Geburtstagsfeier für einen jungen Burgenländer geendet.

 |  NOEN
Der 18-Jährige hatte mit seiner Freundin in deren Wohnung im Bezirk Eisenstadt-Umgebung mit Bekannten gefeiert und dabei auch Alkohol konsumiert. Als ihm übel wurde, übergab er sich über das Geländer des Balkons, verlor dabei das Gleichgewicht und stürzte aus dem zweiten Stock, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Zu dem Unfall kam es gegen 2.50 Uhr, als der Burgenländer sich mit seiner Verlobten und einer Freundin am Balkon aufhielt. Der 18-Jährige fiel mit dem Oberkörper auf das Geländer des unterhalb gelegenen Balkons und landete auf einer Wiese. Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten, der ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht wurde.