Erstellt am 13. November 2015, 09:58

von Doris Fischer

Karlich spielt Theater in der Scheune. Viel Zeit investiert derzeit Barbara Karlich in die kroatische Theateraufführung in der Trausdorfer Pfarrscheune.

Im Theater. Barbara Karlich führt Regie und spielt auch mit. Foto: ORF  |  NOEN, ORF
In Trausdorf wird wieder kroatisches Theater gespielt. Und das mit prominenter Unterstützung: Die gebürtige Trausdorferin und ORF-Talk-Queen Barbara Karlich spielt in dem Stück „Die Perle Anna“ mit und führt gleichzeitig Regie.

Einnahmen für guten Zweck verwenden

Unterstützt wird sie dabei von ihrer Mutter Katharina Karlich. „Sie ist meine Regieassistentin und bringt sich natürlich mit eigenen Ideen immer wieder ein“, beschreibt Barbara Karlich den Einsatz ihrer Mutter, die gleichzeitig auch als Souffleuse tätig ist.

„Jeder der Akteure bringt sich in die Inszenierung ein. Das Theaterstück ist ein gemeinsames Projekt“, lässt Barbara Karlich wissen, die nicht zum ersten Mal Theaterluft schnuppert. Bereits bei den Sommerfestspielen in Bromberg war sie auf der Bühne aktiv.

Und auch für den Theaterverein ist es nicht die erste Inszenierung. Bereits in den 90er-Jahren wurde hier eifrig gespielt.

Nachdem es sich um eine Charity-Aufführung handelt (Termine siehe oben), kommt der Reinerlös einem karitativen Zweck zugute. „Ein Teil wird an Licht ins Dunkel gespendet, eine weitere Spende soll im Burgenland bleiben“, kann sich Karlich gut vorstellen.