Erstellt am 24. Juni 2015, 07:59

Kinder: Neue Tarife. Kindergarten- und Krippenpreise wurden dem Index angepasst, Tarife für die Tagesheime wurden (fast) nur gesenkt.

Willkommen. Kovacs freut sich über Ulrike Locsmandi im Team.  |  NOEN, Müllner
Neben vielen kleineren Grundstücksbereinigungen standen in der vergangenen Gemeinderatssitzung vor allem die Tarifänderungen für die städtischen Kinderbetreuungen am Programm.

Fazit: Kindergarten und Kinderkrippe werden um einen Hauch teurer, die Tagesheimgebühren an den Volksschulen deutlich billiger (siehe unten).



Als neue Gemeinderätin wurde Ulrike Locsmandi angelobt. Locsmandi ist Krankenschwester im Krankenhaus der barmherzigen Brüder und Mutter von zwei Kindern.

Sie ist künftig Mitglied im Ausschuss für Schule, Jugend, Sport sowie im Ausschuss für Soziales und folgt Richard Gartner nach, der pausiert.

Die Gebühren neu:

Monatsbeitrag in der Kinderkrippe:

  • Halbtags (7 - 12 Uhr, ohne Essen): € 153,40 (vorher € 152,30)

  • Halbtags (7 - 13.30 Uhr, mit Essen): € 184,00 (vorher € 182,70)

  • Ganztags ( 7 - 17 Uhr, mit Essen): € 235,10 (vorher € 233,50)

Monatsbeitrag im Kindergarten:

  • Halbtags bis 12 Uhr (ohne Essen): € 51,20 (vorher € 50,80)

  • Halbtags bis 13 Uhr (mit Essen): € 71,60 (vorher € 71,10)

  • Ganztags bis 17 Uhr (mit Essen): € 92,00 (vorher € 91,40)

Schule:monatliche Tagesheimtarife:

  • 5 Tage/Woche € 88 (vorher 98,60 €)

  • 4 Tage/Woche € 70,40 (vor. 79,10 €)

  • 3 Tage/Woche € 52,80 (vor. 59,50 €)

  • 2 Tage/Woche € 35,20 (vor. 39,70 €)

  • 1 Tag/Woche € 26,40 (vor. 19,80 €)