Erstellt am 21. Oktober 2015, 07:27

von Sigrid Janisch

Klang der Musik verbindet Familien. Breitenbrunner Winzerfamilie pflegt seit Jahrzehnten mit der Familie Trapp eine außergewöhnliche Freundschaft.

Verbunden. Christof Höpler und Johannes von Trapp (v.l.) bei der Verkostung des »Trapp-Weins«, der der Beweis für die lange Freundschaft der Familien ist. Foto: Theresa Bentz  |  NOEN, Theresa Bentz
Das Schicksal geht manchmal seltsame Wege. So kam es, dass die Winzerfamilie Höpler mit einer berühmten österreichischen Auswandererfamilie, der Familie Trapp, seit 40 Jahren befreundet und auch wirtschaftlich verbunden ist.

Nun fand eine Jubiläumsgala in Salzburg statt, wo 50 Jahre „The Sound of Music“ gefeiert wurden. Dort feierte man auch die jahrzehntelange Verbindung der Familien.

Weinverkostung in Trapp Family Lodge in Vermont

Begonnen hat alles im Jahr 1975 als Rosmarie Höpler, die in die USA heiratete, das „Trapps Music Camp“ besuchte.

Dort lernte sie die Trapp-Schwestern und Johannes von Trapp kennen. Aus der Bekanntschaft wurde eine Freundschaft, wobei hier die österreichische Abstammung beider Seiten eine tragende Rolle spielte.

Im Zuge der anfänglich privaten Besuche der Familie Höpler in der Trapp Family Lodge in Vermont ergab sich auch eine Weinverkostung. Dies war der Grundstein für die geschäftlichen Beziehungen.

„Seit 40 Jahren in enger Freundschaft verbunden“

Die freundschaftliche Verbindung blieb bis heute bestehen und es gibt auch einige Parallelen. So übernahm Johannes von Trapp das Unternehmen seines Vaters, wie es vor einigen Jahren auch Christof Höpler in Breitenbrunn tat.

Johannes von Trapp meint dazu: „Die Familien Höpler und Trapp sind seit vier Jahrzehnten im Business und in enger Freundschaft verbunden.“

„Nach wie vor besuchen wir jüngeren Generationen uns auch mindestens einmal im Jahr, sowohl in den USA als auch in Österreich“, stellt Christof Höpler fest. Was als natürliche Freundschaft zwischen österreichischen Auswanderern begann, hat sich zu einer generationenübergreifenden Freundschaft und Geschäftsbeziehung entwickelt.

Sound of Music

Familie Trapp. Die „Familie von Trapp“ stammt aus Salzburg. 1938 wanderte sie in die USA aus. Schon in Österreich hatte sie Erfolg als Familienchor, in den USA machte sie Karriere.

Die Geschichte der Familie wurde in dem Musical „The Sound of Music“ weltberühmt.

Quelle: http://www.salzburgerland.com/