Erstellt am 07. November 2012, 00:00

KOMMENTAR. „Ich bau Dir ein Schloss…“

 |  NOEN

„Ich bau Dir ein Schloss“ – einer der meistgespielten Titel von Heintje im Wunschkonzert – fällt einem ein, wenn die Eröffnung des neuen Eisenstädter Kulturzentrums auf dem Programm steht. Am 11. November und elf Uhr werden burgenländische Künstler – für vorwiegend burgenländische Prominente – das neue Kulturzentrum in Eisenstadt eröffnen. Von da an wird es einen Reigen von neuen und altbewährten Produktionen im Kulturzentrum geben (Seite 31). „Ich bau Dir ein Schloss“ fällt einem nicht nur deswegen ein, weil die neue Kulturstätte ein Prunkpalast geworden wäre, sondern weil den Plänen für den Neubau in Eisenstadt ein Streit zwischen Land und dem Haus Esterhazy um das Schloss vorangegangen ist, bei dem das Land durch die Trennung von Esterházy quasi das Schloss verlor. Wenn sich zwei streiten, freut sich bekanntlich der Dritte – in diesem Fall wohl die Stadt Eisenstadt –, denn sie hätte nie ein neues Kultur-„Schloss“ bekommen, wenn das Land nicht dringend eines gebraucht hätte.

ta.zvb@renlleum.w