Erstellt am 28. September 2011, 08:02

Abstiegs- statt Titelkandidat?. MARTIN IVANSICH über die angespannte sportliche Lage beim ASV Neudorf.

 |  NOEN
Wulkaprodersdorf gegen Neudorf. Vor der Saison hätten die meisten 1. Klasse Nord-Interessierten diese Partie wohl unter die Kategorie „Spitzenspiel“ gereiht. Tatsächlich spielte in Runde acht der Tabellenelfte gegen den Zwölften. Während sich Wulkaprodersdorf mit einem 4:1 etwas Luft verschaffte, schoss man gleichzeitig die Neudorfer in eine tief e Krise. Schon vor dem Spiel hatten die beiden Stürmer Ribeiro und Werner Hoffmann eine Nachdenkpause verordnet bekommen. Spielertrainer Patrick Kasuba verzichtete auf deren Einsatz.

Ein Schuss, der am Ende nach hinten losging. Das Spiel ging mit 1:4 verloren und der Verein gab unmittelbar danach die Trennung von seinem Spielertrainer bekannt. Hoffmann und Ribeiro hingegen kehren nach ihren „Pausen“ bereits am kommenden Wochenende wieder in den Mannschaftskader zurück. Und da wird es wieder notwendig sein, dass die beiden zu ihren Tugenden zurückfinden. Denn nur Tore bringen Punkte. Und die braucht der ASV jetzt, weil die Realität für den einstigen Titelkandidaten mittlerweile Abstiegskampf heißt.