Erstellt am 09. Mai 2012, 00:00

Heißes Duell im Abstiegskampf. ANGELA PFALZ

 |  NOEN
x  |  NOEN

Am kommenden Wochenende steht das Duell zwischen Halbturn und Neusiedl 1b auf dem Programm. Hätte man vor einigen Monaten bei dieser Begegnung ein Duell um die vorderen Plätze erwartet, so ist es in diesem Fall der erbitterte Kampf gegen den Abstieg. Für beide Mannschaften ist es eine richtungsweisende Partie. Vor allem, da der SK Pama seine drei Punkte jetzt schon im Sack hat – wegen Oslip und so. Halbturn-Trainer Hannes Stadler, dessen Einstand in Nickelsdorf alles andere als nach Wunsch verlaufen ist, möchte das Spiel unbedingt gewinnen. Sein Gegner auf der Trainerbank: Jakob Knöbl. Vor etlichen Jahren feierten die beiden mit dem USV Halbturn gemeinsam den Aufstieg in die Landesliga. Stadler als Spieler, Knöbl als Spielertrainer.

Knöbls Burschen haben ihre Aufgaben vor dem Showdown am Wochenende (Samstag, 17 Uhr) gemacht: Tadten wurde mit 2:0 besiegt, der Rückstand auf Halbturn beträgt nur noch einen Punkt. Jedoch konnten die Neusiedler in der aktuellen Saison noch kein Auswärtsspiel gewinnen. Und Halbturn möchte alles daran setzen, dass das auch so bleibt. Die Devise lautet also: Verlieren (fast) verboten! Etwas Zeit bleibt ja dann doch noch.

a.pfalz@bvz.at