Erstellt am 01. Dezember 2010, 00:00

Mehr Bauzeit? Ist doch egal!. WERNERMÜLLNER überdas neue Kultur-zentrum.KOMMENTARVeranstaltungstechnisch ist Eisenstadt nicht sehr berühmt. Da ist einmal das – schon bald neue – Kulturzentrum mit seinem 70er-Jahre Charme.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Veranstaltungstechnisch ist Eisenstadt nicht sehr berühmt. Da ist einmal das – schon bald neue – Kulturzentrum mit seinem 70er-Jahre Charme. Andererseits das Schloss Esterházy mit seinem elitären Glanz. Was dazwischen fehlt, ist der Platz wo fürs Volk aufgespielt wird. Das könnte schon 2012 das Kulturzentrum sein. Ein Platz, an dem ordentliche Theateraufführungen genauso ihr Publikum finden werden, wie die Stars der volkstümlichen Szene oder ein angesagtes Clubbing für die junge Szene.

Parallel dazu baut die Stadt Eisenstadt eine kleine Veranstaltungshalle für einige hundert Besucher. Private oder Vereinsfeste, Kabarettveranstaltungen, Versammlungen, all das wird dort Platz haben.

So gesehen ist es völlig egal, ob der Umbau des Kulturzentrums ein Jahr länger braucht oder nicht. Wichtig ist, dass das Land und die Gemeinde bei dieser Sache an einem Strang ziehen und die Stadt zum Pulsieren bringen. Und bei der Fertigstellung können die Verantwortlichen anstoßen und Pläne für weitere Projekte schmieden, bei der Stadt und Land gemeinsame Sache machen.

w.muellner@bvz.at