Erstellt am 11. Mai 2011, 00:00

Schmeißt sie einfach raus!. WERNERMÜLLNERüber die Lärm- Pro- und Kontra-Listen.KOMMENTARJetzt gibt es also zwei Unterschriftensammler in der Landeshauptstadt Eisenstadt.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Jetzt gibt es also zwei Unterschriftensammler in der Landeshauptstadt Eisenstadt.

Die eine Seite sammelt gegen jede Art von Lärm, die andere Seite sammelt für mehr Veranstaltungen und Möglichkeiten für Jugendliche (Seite 7).

Beide wollen bei der Bürgermeisterin im Rathaus vorstellig werden, um ihre Anliegen durchzusetzen.

Warum gehen Menschen abends weg? Ganz viele, um ihre Freunde zu treffen, um tanzen zu gehen, neue Menschen kennenzulernen oder sich zu verlieben.

Und nur ganz wenige gehen deswegen weg, um durch die Stadt zu lärmen, Autos zu zerkratzen und in Hauseinfahrten zu kotzen.

Warum lassen sich die Lokalbesitzer, die Stadtverwaltung – eben die Eisenstädter – das Image derart ramponieren?

Packt die Lärmmacher und Randalierer bei den Ohren und schmeißt sie raus!

Dann ist Eisenstadt wieder eine Stadt, in der man weg gehen kann, um Freunde zu treffen, um tanzen zu gehen, neue Menschen kennenzulernen oder sich ganz einfach in Eisenstadt zu verlieben.

w.muellner@bvz.at