Weiden am See , Hornstein , Pamhagen , Jois , Nickelsdorf

Erstellt am 09. November 2016, 02:13

von Martin Wallentich

Aufrüsten für den Abstiegskampf. Martin Wallentich über den Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Klasse.

Weiden 8, Hornstein 8, Pamhagen 10, Jois 12, Nickelsdorf 12. Fünf Mannschaften innerhalb von vier Punkten: Nicht nur an der Tabellenspitze der 1. Klasse Nord geht es knapp zu, auch der Abstiegskampf verspricht viel Spannung für das Frühjahr. Hohe Ziele haben sich manche Vereine für die neue Saison gesteckt.

Nach Aufstiegseuphorien, Cup-Höhenflügen und kurzzeitigen Siegesserien muss der Wahrheit ins Auge geblickt werden: Der Liga-Alltag heißt Abstiegskampf. Anders als in den letzten Jahren wird es diese Saison aber keine Nachzügler geben, die Abstiegsduelle werden zu einem fußballerischen Gruppenkampf, bei denen besonders die direkten Begegnungen innerhalb kürzester Zeit die Tabellensituation auf den Kopf stellen können, wie es zuletzt auch Jois und Pamhagen mit ihren Siegen bewiesen haben.

Zudem bietet die Winterpause neue Möglichkeiten, um sich für das Frühjahr zu rüsten. Während die einen auf Konstanz bei Spielweise und Kaderzusammenstellung sowie auf wiedergenesene Rückkehrer setzen, werden andere den Transfermarkt nach Verstärkungen absuchen. Gesucht wird bei einigen ein treffsicherer Stürmer, für die zahlreichen vergebenen Torchancen.

Dann ist allerdings auch der richtige Riecher für den schnellen Erfolg gefordert. Denn Veränderungen, die Zeit brauchen, sind gerade während der Saison Gift.