Erstellt am 20. Juni 2012, 07:15

Ziel mit dem Titel belohnt. MARTIN IVANSICH über das Meisterstück des ASV Neufeld.

 |  NOEN
Der ASV Neufeld hat sein großes Ziel erreicht. Die Truppe von Franz Weiss peilte vor der Saison den Aufsteiger in die 2. Liga Nord an. Schon im Vorjahr holte Neufeld in der 2. Klasse Nord den Meistertitel. Gemeinsam mit dem FC Jois stieg man in die 1. Klasse auf. Der Großteil der Mannschaft konnte gehalten werden und der Kern des Teams besteht auch aus einheimischen Spielern. Immer wieder rücken aus dem Neufelder Talenteschuppen gute Kicker in die Kampfmannschaft nach. Beispiele dafür sind ein Philipp März oder ein Kevin Jambrich.

Noch dazu gelang es Obmann Horst Kögl einige Neufelder Talente aus höheren Ligen heimzuholen. Patrick Niklas glänzte in dieser Saison mit etlichen Vorlagen und zwölf Treffern. Auch ein Marco Baumgartner sorgte für frischen offensiven Wind. In der Winterpause stießen mit Michael Schmied und Philipp Grafl zwei junge Neufelder Spieler mit Regionalliga-Erfahrung hinzu, die sich nahtlos in die Mannschaft einfügten. Gemeinsam mit dem Topgoalgetter Emanuel Vlasiu, Abwehrchef Bernd Klemenschits und Co. war dies das Erfolgsrezept des ASV. Kein Wunder, dass Coach Weiss die Mannschaft auch in der kommenden Saison nur unwesentlichen verändern will.