Erstellt am 27. August 2014, 06:52

Kultur im E_Cube. Musiker, Videokünstler und Fotografen arbeiten an einem Projekt – Präsentation ist am 13. September im E  _Cube.

Engagiert. Bürgermeister Thomas Steiner mit den jungen Künstlern und den Seminarleitern.  |  NOEN, BVZ

Diese Woche finden im E_Cube die „Jugendkulturtage“ statt. Gemeinsam mit Künstlern sammeln Jugendliche im Rahmen von Workshops Erfahrungen. Themenschwerpunkte sind Musik, Video und Fotografie, die unter dem gemeinsamen Motto „Deine Stadt – Dein Lied – Unsere Band“ stehen. 23 Jugendliche sind bei den Jugendkulturtagen dabei.

„Der Jugend gehört die Zukunft“

Ins Leben gerufen wurden die Jugendkulturtage 2012, heuer werden die Workshops zum zweiten Mal im E_Cube abgehalten. Die Konzepterstellung und Abwicklung hat wieder Kulturmanager Horst Horvath übernommen.

„Der Jugend gehört die Zukunft - und die Zukunft unserer Stadt hängt von unserer Jugend ab“, so Bürgermeister Thomas Steiner. „Der E_Cube hat bereits im Vorjahr unter Beweis gestellt, dass er wie geschaffen dafür ist, diesem Projekt den entsprechenden Raum zu geben. Hier kann sich die Jugend in Eisenstadt kulturell und künstlerisch entfalten.“

Anders als in den Jahren zuvor stehen die drei Kreativ-Workshops der diesjährigen Jugendkulturtage unter einem gemeinsamen thematischen Banner. Getreu dem Motto gilt es eine Band zu gründen, ein Musikvideo zu drehen und Konzerte fotografisch in Szene zu setzen. Die Ergebnisse werden im Rahmen des Ein-Jahresfestes des E_Cubes am 13. September präsentiert.