Leithaprodersdorf

Erstellt am 16. November 2016, 06:28

von Nina Sorger

Ball fällt aus! 36.000 Euro Strafe für Feuerwehr?. Eine saftige Zahlung steht der Feuerwehr nach einer Anzeige bei der Finanz bevor. Der Feuerwehrball fällt aus.

Absage. Der Feuerwehrball, bei dem Kommandant Martin Eder (r.) und seine Mannen stets für eine unvergessliche Ballnacht sorgten, wird nicht stattfinden.  |  BVZ, Sorger

Die Freiwillige Feuerwehr Leithaprodersdorf veranstaltet in der kommenden Ballsaison keinen Feuerwehrball. Der Grund ist eine Prüfung durch das Finanzamt.

Ähnlicher Fall wie in Hornstein

„Ja, wir haben Probleme mit unseren Veranstaltungen und wurden angezeigt. Zwar haben wir noch keinen Bescheid bekommen, aber wir haben gesagt, für heuer lassen wir den Ball“, bestätigt Kommandant Martin Eder auf BVZ-Anfrage.

Insidern zufolge soll eine anonyme Anzeige beim Finanzamt abgegeben worden sein und eine Steuernachzahlung in ähnlicher Höhe wie im Vorjahr bei der Feuerwehr Hornstein im Raum stehen. Diese musste nach einer Finanzprüfung 32.800 Euro nachzahlen. Im Fall von Leithaprodersdorf wird sogar über 36.000 Euro Nachzahlung gemunkelt.

„Wie wir das lösen, müssen wir erst schauen, wenn der Bescheid da und alles geklärt ist“, so der Leithaprodersdorfer Feuerwehrkommandant. Der Ball soll allerdings die einzige Feuerwehrveranstaltung bleiben, die 2017 ausfällt. Der Tag der Feuerwehr sowie der Feuerwehrkirtag sollen stattfinden.