Erstellt am 11. Februar 2015, 09:04

von APA Red

Mann auf eigener Terrasse niedergeschlagen. Ein 52-jähriger Mann aus Großhöflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist am Dienstagabend auf seiner Terrasse von einem Unbekannten niedergeschlagen worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Das Opfer wollte Getränke holen, als ihn in der Dunkelheit jemand von hinten packte und ihm mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf schlug, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der 52-Jährige erlitt eine blutende Platzwunde am Kopf.

Täter kniete sich auf Brustkorb des Opfers

Nach dem Schlag stürzte der Burgenländer. Anschließend soll sich der Angreifer auf den Brustkorb des Verletzten gekniet haben, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Da das Opfer schrie, der Unbekannte solle von ihm ablassen, da er keine Luft bekäme, ergriff der Täter die Flucht.

Das Opfer wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Ob etwas gestohlen wurde, war zunächst nicht bekannt.