Erstellt am 25. März 2015, 16:24

von APA Red

Mehrere Flurbrände beschäftigten Feuerwehr in Mörbisch. Zwei Flurbrände, die knapp hintereinander ausbrachen, haben die Feuerwehr Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) am Mittwoch beschäftigt.

 |  NOEN, Feuerwehr
In beiden Fällen waren die Löscharbeiten rasch beendet. In den vergangenen Wochen habe man zu mittlerweile fünf Flurbränden ausrücken müssen, so Feuerwehrkommandant Christian Jäger.

Am Mittwoch kurz nach 10.30 Uhr wurden die Helfer durch die Landessicherheitszentrale alarmiert. Sieben Feuerwehrleute machten sich mit zwei Fahrzeugen auf den Weg, um den Brand auf einer mehrere hundert Quadratmeter großen Brachfläche zu löschen.

Brandserie schon "ein bisschen eigenartig"

Als sie gerade das Gerät verstauten, machte ein Landwirt, der mit dem Traktor unterwegs war, die Einsatzkräfte auf ein weiteres Feuer aufmerksam. Etwa 600 bis 700 Meter entfernt hatte es in einem gerodeten Weingarten ebenfalls zu brennen begonnen. Erst am Sonntag waren die Helfer zu einem Feuer in der Nähe gerufen worden.

Dass alle fünf Brände in den vergangenen Wochen im selben Gebiet und fast um die selbe Uhrzeit ausbrachen, sei schon "ein bisschen eigenartig", meinte Jäger. Aufgrund von Zeugenbeobachtungen hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.