Erstellt am 19. Juli 2011, 11:09

Motorrad gegen Auto - 60-jähriger Biker schwer verletzt. Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist heute, Dienstag, Vormittag in Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) mit einem Pkw zusammengekracht und schwer verletzt worden.

 |  NOEN
Der Mann aus dem Bezirk Mödling war im Ort auf der B50 unterwegs, als eine 20-jährige Eisenstädterin mit ihrem Pkw aus einer Seitengasse fuhr und mit ihm kollidierte. "Raserunfall war das definitiv keiner. Die Lenkerin dürfte den Niederösterreicher übersehen haben", so ein Polizist.

Der schwer verletzte Biker wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das Wiener AKH geflogen. Die Eisenstädterin blieb unverletzt, stehe jedoch unter Schock, hieß es von der Exekutive.