Erstellt am 02. Januar 2015, 09:25

von LPD Burgenland

Brände und Sachbeschädigungen geklärt. Die gelegten Brände und Sachbeschädigungen im Gemeindegebiet von Müllendorf, Bezirk Eisenstadt-Umgebung sind geklärt. Seit dem 21. Dezember 2014 wurden insgesamt 7 Brände gelegt und 4 Fahrzeuge beschädigt.

 |  NOEN, Stefan Obernberger
Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung steht im Verdacht, in diesem Zeitraum mehrere Müllcontainer, Brennholzstöße sowie Türkränze in Brand gesetzt zu haben. Er beschädigte auch vier PKW, indem er die Seitenspiegel abbrach.

Täter war geständig

Bei den Erhebungen stellte sich heraus, dass der 22-Jährige an einem Tatort beobachtet und erkannt wurde. Der junge Mann zeigte sich bei der anschließenden Vernehmung geständig. Zum Motiv gab er keine Auskunft.

Der entstandene Schaden konnte mit mehreren tausend Euro beziffert werden. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und verfügte die Einlieferung in die Justizanstalt.