Erstellt am 12. Oktober 2015, 11:17

von APA/Red

Brand in Recyclingbetrieb. In Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist die Feuerwehr am Sonntagabend zu einem Brand in einer Recyclingfirma gerufen worden.

 |  NOEN
Der Schichtleiter des Betriebes hatte bei einer Filteranlage starke Rauchentwicklung bemerkt, die automatische Löschanlage hatte sich eingeschaltet, berichtete die Polizei heute, Montag.

 Einsatzkräfte der Feuerwehren von Müllendorf und Steinbrunn, die mit schwerem Atemschutz ausgerüstet waren, löschten den Brand. Der Schichtleiter klagte laut Landespolizeidirektion über Atemprobleme aufgrund des starken Rauches. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht.

Die Schadenshöhe war vorerst unbekannt. Zur Feststellung der Ursache wurde ein Bezirksbrandermittler eingeschaltet.