Erstellt am 10. Januar 2014, 22:40

NA15 Wochensieger bei „Herz von Österreich“. Die Eisenstädter Band NA15 haben sich als einer von drei Acts bei der PULS4-Castingshow „Herz von Österreich“ durchgesetzt und stehen damit bis kommenden Mittwoch um 20.15 Uhr im Wahlkampf!

 |  NOEN, Gerry Frank Photography
Nach dem ersten Wochensieger aus Show 1 (dem Steirer Johannes Spanner) stehen nun die nächsten Top drei fest, die ganz Österreich ab sofort ins Finale wählen kann.

x  |  NOEN, BVZ
Und neben dem Kärntner Bernhard Kramer sowie den Steirern von „Tagträumer“ schaffte es mit der Eisenstädter Band NA15 auch ein burgenländischer Act in die Auswahl!

Endergebnis gibt's am Donnerstag

Die Jury besteht aus Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl – vor diesen österreichischen Musik-Größen wird um den Einzug in das große LIVE-Finale gekämpft. Jeder Juror hat sich nun in Show 2 für einen Act entschieden und damit das Top-Trio zusammengestellt, ab jetzt läuft fünf Tage lang (bis Mittwoch, 20:15 Uhr) das Voting.

<strong>Hier das Video der Eisenstädter Gruppe</strong>

Für NA15 kann man unter 090 10 50 100 83 anrufen, das Endergebnis wird donnerstags Früh in der Sendung „Café Puls“ bekannt gegeben.

Konzerttour und Werbekampagne winken

Bei Herz von Österreich sind erstmals alle Bundesländer gleichberechtigt. Es gewinnt nicht der Act mit den meisten Gesamt-Stimmen, sondern der Act mit den meisten „Bundeslandherzen“. Dem Gewinner winkt eine Konzerttour mit namhaften Live-Acts.

Außerdem gibt es eine Werbekampagne im Gesamtwert von 500.000 Euro für die ersten Drei und als besonderes „Zuckerl“ darf einer der Aufsteiger noch heuer als Vor-Act bei den Österreich Open Air-Konzerten von Andreas Gabalier einheizen.

Die Eisenstädter BVZ berichtete zuletzt groß über NA15: