Erstellt am 16. Mai 2016, 05:34

von Sigrid Janisch

Neue Beleuchtung für die Straßen. Derzeit erfolgt die Umstellung der Donnerskirchener Straßenbeleuchtung.

 |  NOEN, BilderBox
Auch die Gemeinde Donnerskirchen stellt die öffentliche Beleuchtung auf LED-Lampen um. Nach der Wald- und Schulgasse werden nun die Weingartengasse und der Gewerbepark B50 erneuert.

„Die Beleuchtung selber ist in beiden Bereichen soweit fertiggestellt und bereits in Betrieb. Es müssen nur noch die Asphaltierungsarbeiten der Grundfundamente gemacht werden. Bis Ende Mai sollten diese Arbeiten fertiggestellt sein“, erklärt Amtsleiter Christoph Gänsbacher.

Umstellung bringt Einsparungen

„Diese Umstellung kostet zwar Geld, wird uns jedoch langfristig durch niedrige Wartungskosten und den niedrigeren Stromverbrauch entlasten“, stellt Bürgermeister Johannes Mezgolits (ÖVP) fest. Die genauen Kosten wurden nicht genannt, da die Schlussabrechnung noch nicht vorhanden ist.

„Wir unterstützen diese Arbeiten auf jeden Fall. Allerdings haben wir auch Informationen eingeholt und uns Gedanken gemacht. Es gibt vielleicht eine zusätzliche Lösung, um im Zuge der Umstellung noch mehr einzusparen. Wir werden auf jeden Fall das Gespräch suchen“, erklärt Vizebürgermeister Hans-Peter Hasieber (SPÖ). Die Höhe dieser Einsparungen konnte noch nicht genannt werden.