Erstellt am 26. Oktober 2011, 00:00

Neues Eis, neuer Spaß. KUNSTEISBAHN / Die Eislaufsaison im Allsportzentrum beginnt mit einer neuen Eisbereitungsmaschine und vielen Kursen.

 |  NOEN
EISENSTADT / Am Nationalfeiertag fiel der Startschuss zur heurigen Eislaufsaison. In diesem Jahr wurde vor allem in die Kunsteisbahn investiert. Im Sommer wurde eine neue Eisbereitungsmaschine angekauft. Die Eismaschine wird benötigt, um das Eis nach dem Eislaufen zu glätten. Die alte Maschine – Baujahr 1994 – musste wegen zu hoher Reparaturkosten außer Betrieb genommen werden. Außerdem wurden neue, überdachte Spielerbänke errichtet, die Anschaffungskosten betragen rund 132.000 Euro.

Daneben erwartet die Eissportler ein umfangreiches Programm. Für Jugendliche gibt es wieder jeden Samstagabend, von 17 bis 19 Uhr, die legendäre Eisdisco mit toller Musik und Lichteffekten. Für unterhaltsame Abende und sportliche Hochspannung sorgt die beleuchtete Eisstockbahn. Das Eisstockschießen für Gruppen ist jeden Freitag nach Voranmeldung möglich.

Kurse und Angebote der  Eissport-Vereine

 

Die Eislaufvereine bieten ein vielfältiges Kursangebot von Kindergarten- und Anfängerkursen über Kunstlauf, Synchronized Skating bis hin zu Speedskating/Shorttrack. Der Union Eis-und Rollsportclub Eisenstadt startet am 27. Oktober, von 14 bis 18 Uhr, die Anmeldung zu den Eislaufkursen. Voranmeldungen sind auch unter 0676/5088308 möglich. Geöffnet hat die Kunsteisbahn im Allsportzentrum montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags, samstags und sonntags von 9 bis 20 Uhr.