Erstellt am 15. Juni 2015, 10:04

von APA Red

Auto-Einbrecher mit Störsender wieder aktiv. Im Nordburgenland haben am Sonntag ein weiteres Mal Autoeinbrecher zugeschlagen, die einen Störsender benutzen.

 |  NOEN, BilderBox
Mit Hilfe dieses Geräts stahlen die unbekannten Täter aus einem am Parkplatz des Seebades in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) abgestellten Pkw eine Spiegelreflexkamera und eine Handtasche, berichtete die Polizei heute, Montag.

Der Schaden wird mit rund 1.000 Euro beziffert. In den vergangenen Monaten sind im Burgenland mehrere Pkw sowie ein Kleinbus auf diese Weise von Dieben geöffnet worden.

Die Polizei rät Autobesitzern, beim Verlassen ihres Wagens durch Betätigen des Türgriffs zu prüfen, ob der Pkw tatsächlich versperrt ist. Außerdem wird empfohlen, keine wertvollen Gegenstände im Auto zu lassen.