Erstellt am 27. November 2015, 06:08

von Doris Fischer

Dance Connection: Tanzen als Berufung. Barbara Ivan und ihre Dance Connection sind am 27. und 28. November im Kulturzentrum in Neufeld zu bewundern.

Sportlich. Die Trainerinnen Julia Schmidt und Barbara Ivan (vorne, v.l.) mit Christina Gumhalter, Marlene Pfeiffer, Birgit Schwarz, Jodith Zodl (2. Reihe, v.l.), Nina Schreiner, Timna Pfeiffer, Lisa Kienbink, Birgit Brenner sowie Tina Berger (hinten).  |  NOEN, Philipp Gumhalter
Die Leidenschaft fürs Tanzen begleitet Barbara Ivan schon seit ihrem sechsten Lebensjahr. „Es macht mir Spaß, ich kann mich dabei entspannen, aber gleichzeitig schaffe ich es durch das Tanzen, an einem anstrengenden Tag wieder voll motiviert zu sein“, stellt Barbara Ivan fest.

Elf Tänzerinnen sind Dance Connection

Und eher aus einem Zufall ist 2005 die Dance Connection entstanden. „Als unsere Tanztrainerin für ein Jahr Pause gemacht hat, waren einige in unserer Gruppe ziemlich enttäuscht und wir haben privat einmal in der Woche im Warteraum einer Arztpraxis des Vaters einer Tänzerin weitertrainiert. Als mich die Tanztrainerin informierte, dass es nun bei der Sportunion Wiener Neustadt weitergeht, hat sie mich ins Boot geholt“, erzählt die leidenschaftliche Tänzerin von den Anfängen der Dance Connection.

Zahlreiche Auftritte folgten. Und am 27. und 28. November sind die Tanzkünste im Kulturzentrum Neufeld zu sehen.

Dafür wird eifrig trainiert. Einmal die Woche treffen sich die elf Tänzerinnen auf jeden Fall zum gemeinsamen Training. „Vor einer Show wird eine Einheit eingeschoben“, versichert Barbara Ivan.