Erstellt am 19. Juni 2017, 12:15

von APA Red

Frau nach Badeunfall ins Krankenhaus gebracht. Am Neufelder See im Burgenland ist am Montagvormittag eine Frau bei einem Badeunfall verunglückt.

Neufelder See  |  zVg

Wie die Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) berichtete, war in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt Umgebung) eine Person in Notlage gemeldet worden. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Wie Ernst Schügerl, Einsatzstellenleiter und Vizepräsident der Wasserrettung Burgenland, mitteilte, habe sich der Notfall im Uferbereich abgespielt. Die Frau soll dabei von Jugendlichen und einem Mann aus dem Wasser gerettet worden sein. Nähere Details zu dem Unglück waren vorerst nicht bekannt.