Erstellt am 11. Dezember 2014, 08:32

von APA/Red

Nach versuchtem Raub vor Gericht. In Eisenstadt stehen am Donnerstag zwei Männer wegen einem versuchten Raub im August 2013 vor Gericht.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Einer der Angeklagten soll damals versucht haben, ein Juweliergeschäft in Rechnitz (Bezirk Oberwart) zu überfallen, scheiterte jedoch an der Ehefrau des Eigentümers, da diese laut um Hilfe schrie. Der zweite Mann soll mit einem Fluchtfahrzeug gewartet haben.

Rund ein Jahr nach dem Vorfall konnten drei Verdächtige ausgeforscht werden. Nun stehen zwei Männer aus Ungarn, die sich derzeit in Untersuchungshaft befinden, vor Gericht. Der Prozess ist bis Mittag angesetzt.