Erstellt am 11. August 2015, 09:28

von APA Red

Polizisten löschten Flurbrand an der A3. Polizisten haben am Montagabend an der Südostautobahn (A3) bei Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) einen Flurbrand gelöscht.

 |  NOEN, EINSATZDOKU.AT/PATRIK LECHNER

Bei ihrem Eintreffen brannte bereits das Gras im Straßengraben, berichtete die Landespolizeidirektion heute, Dienstag. Mit dem Feuerlöscher aus dem Dienstwagen löschten sie die Flammen.

Die Stadtfeuerwehr Eisenstadt übergoss den Brandherd mit Löschwasser, um ein neuerliches Aufflammen zu verhindern. Als Brandursache wird eine Selbstentzündung des durch die Hitze verdorrten Grases angenommen.