Erstellt am 21. August 2013, 10:10

Prügel beim Fest. Eisenstadt | Donnerskirchener wollte Streit schlichten und bezahlte dies mit Jochbein-, Nasenbein- und Kieferbruch. Er liegt im AKH.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Schwer verletzt | Mit mehreren schweren Brüchen im Gesicht und einem Spitalsaufenthalt im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH) – der Verletzte hat bereits eine plastische Operation hinter sich – endete für einen Donnerskirchener das „OPENchAIRity“ der Jungen ÖVP (JVP) am Gelände des Allsportzentrums am Samstag der Vorwoche. Dem Verletzten soll es den Umständen entsprechend gehen. Ihm steht ein Augentraining bevor, da eines der Augen durch den Schlag beeinträchtigt ist.

Ursache des Streits ist nicht bekannt

Nach Angaben von Augenzeugen soll der Besucher eher „unbeteiligt“ und „zufällig“ in die Rauferei verwickelt worden sein. „Er wollte nur schlichten“, ist von einem Augenzeugen zu hören. Kurz vor ein Uhr morgens sind sich mehrere Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren beim Schranken der Feuerwehr aus bislang unbekannter Ursache in die Haare gekommen.

„Da war viel Alkohol im Spiel“, ist von der Polizei zu hören. Security-Mitarbeiter haben den Streit beobachtet und sind sofort zu den Streithähnen gelaufen.

Befragte Jugendliche wollen mit der Tat nichts zu tun haben

„Es war keine Zeit mehr, zu schlichten. Es wurde sofort zugeschlagen“, berichtet Herbert Wagner, Chef von Wagner Sicherheitsdienste, die die Security vorschriftsmäßig und zur Zufriedenheit der Polizei stellte. Einer der Jugendlichen lag verletzt am Boden. Passanten haben laut Wagner die Rettung gerufen. Wer, warum zugeschlagen hat, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Die bereits befragten Jugendlichen wollen mit der Tat nichts zu tun haben. Machtlos gegen solche Vorfälle sieht sich Veranstalter Christoph Wolf: „Was außerhalb passiert, ist schwer zu kontrollieren.“ Es werde verstärkt auf Security, Zutrittskontrollen und keinen Alkoholausschank an Betrunkene geachtet. Der Reinerlös der Veranstaltung soll der Pannonischen Tafel zugute kommen.