Eisenstadt

Erstellt am 01. Dezember 2016, 06:08

von BVZ Redaktion

Henrici wartet mit Drei-Haubenköchin auf!. Drei-Haubenköchin Jacqueline Pfeiffer aus Lilienfeld (NÖ) bringt das Restaurant Henrici zukünftig auf neuen kulinarischen Kurs.

Top. Jacqueline Pfeiffer zählt zu den besten ihrer Branche.  |  BVZ, C. Fenz

Ab Dezember wird Jacqueline Pfeiffer für besondere Köstlichkeiten auf den Tellern im Henrici sorgen. Die Spitzenköchin blickt bereits auf eine beeindruckende, berufliche Laufbahn zurück, die eine Reihe von Stationen in Österreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz beinhaltet. Zuletzt verwöhnte sie ihre Gäste im Vestibül in Wien und sucht nun im Burgenland nach einer neuen und spannenden Herausforderung.

Auch im ORF zu bewundern

In der vorwiegend männerdominierten Branche hat sie sich durch ihre unkonventionelle und klare Küche einen Namen gemacht und wurde 2012 vom „Gault Millau“ als „Köchin des Jahres“ ausgezeichnet. Seit Jänner 2016 kann man sich auch im ORF Erfolgsformat „Frisch gekocht“ von ihrem Talent überzeugen, wo sie abwechselnd mit anderen Kulinarik-Größen die Sendung moderiert.

Dass der Haubenköchin ihr positiver Ruf vorauseilt, verdankt sie neben ihrem leidenschaftlichen Umgang mit Wildkräutern auch dem gekonnten Spiel mit Aromen und der generellen Reduktion auf das Wesentliche.

Im Henrici wird Jacqueline Pfeiffer mit inspirierende Kreationen und feinem Branchengespür für frischen Wind sorgen.