Erstellt am 27. April 2016, 16:29

von APA Red

Schlepper-Komplizen wollten sichergestellten Pkw abholen. Vor drei Wochen hat die Polizei im Burgenland einen 22-jährigen Schlepper aus Serbien gefasst. Der Wagen, den er benützte, wurde damals beschlagnahmt. Am Montag kamen vier Landsleute des Mannes ins Landesgericht Eisenstadt und wollten den Pkw abholen...

Handschellen  |  NOEN, www.BilderBox.com
Zwei von ihnen sitzen nun selbst im Gefängnis: Sie sollen dem 22-Jährigen bei der Schleppung geholfen haben, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Der 22-Jährige war erwischt worden, als er am 7. April mit sechs afghanischen Staatsbürgern unterwegs war. Am Montag dieser Woche wollten die vier Serben die Herausgabe des Fahrzeuges erreichen.

Bei einer Befragung erhärtete sich jedoch laut Landespolizeidirektion Burgenland der Verdacht, dass zwei der Männer als Komplizen des 22-Jährigen fungiert hatten. Beide wurden in Haft genommen.