Erstellt am 17. Februar 2014, 09:39

Sechs PKWs und Dachrinne beschädigt. Ein 19-jähriger bosnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Eisenstadt hat auf dem Heimweg von einer Diskothek in Rust/See sechs geparkte PKW beschädigt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Nur wenige Stunden benötigten die Beamten der Polizeiinspektion Rust, um den offensichtlich frustrierten jungen Mann auszuforschen. Dieser hatte in einer Diskothek in Rust/See wohl ein wenig zu tief ins Glas geschaut und trat dann zu Fuß den Heimweg zu seinem Wohnhaus in einer Nachbargemeinde an.

Als er durch die Straßen von Rust ging, wollte sich der „Kampfsportler“, wie er sich selbst bezeichnete, abreagieren und seinem Ärger Luft machen. Zornig beschädigte der Bosnier mit Fußtritten und Faustschlägen die Außenspiegel bzw. Heckleuchten der geparkten PKWs. Einer Dachrinne versetzte er zudem einen Kopfstoß, wobei diese eingedellt wurde. Der Mann zog sich dabei selbst Verletzungen an der Stirn sowie am Handrücken zu. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Der Täter ist geständig, Blutspuren konnten gesichert werden.