Erstellt am 15. Januar 2016, 08:25

von APA/Red

Suchaktion nach vermisster 30-Jähriger dauert an. Die seit 13. Jänner abgängige 30-Jährige aus Eisenstadt konnte bis dato noch nicht aufgefunden werden. Eine verstärkte Fahndung der Polizei wird weiterhin aufrecht erhalten.

 |  NOEN, Stefan Obernberger

Die Eisenstädterin ist vermutlich seit Mittwochabend abgängig, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland. Sie hinterließ einen Abschiedsbrief. Die Vermisste wohnt in Eisenstadt. Sie wurde zunächst im Leithagebirge vermutet, gesucht werde jedoch im gesamten Eisenstädter Raum.

An der Suchaktion sind derzeit die Feuerwehr, die Jägerschaft und rund 70 Polizeibeamte, darunter auch zahlreiche Polzeischüler, beteiligt. Auch ein Hubschrauber des Innenministeriums war im Einsatz.