Erstellt am 05. Dezember 2012, 00:00

Tafel zieht um. Umzug / Die Neusiedler Straße 1 wird das neue Heim der Ausgabestelle der Pannonischen Tafel und ihres „Wohnzimmers“.

Von Bettina Eder

EISENSTADT / Kurz vor Weihnachten erfüllt sich die Pannonische Tafel selbst einen großen Wunsch: Am 21. Dezember wird ihr neues Heim eröffnet. Dass vor allem die Ausgabestelle der karitativen Organisation aus allen Nähten platzt, ist kein Geheimnis. „Wir sind schon seit Monaten auf der Suche, da derzeit nur etwa 45 Quadratmetern zur Verfügung haben“, erklärt Andrea Roschek die bisherige Situation. Rund 370 Quadratmeter stehen dann der karitativen Organisation in der Neusiedler Straße 1 insgesamt zur Verfügung.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Printausgabe der BVZ.