Oslip

Erstellt am 28. Oktober 2016, 12:00

von BVZ Redaktion

Passionierte Jungflorianis aus Oslip. Seit ihrer Gründung 2010 haben 38 Jugendliche ihre ersten Schritte in der Feuerwehrjugend Oslip gemacht. 21 davon sind bereits aktive Feuerwehrleute, 13 noch in der Jugend.

Nachwuchs. Verena, Tina, Livia, Peter, Maximilian, Georg, Florian und Laetitia sind ein Teil der aktuellen Feuerwehrjugendgruppe in Oslip. Neben dem Training für Bewerbe und dem Lernen für Wissenstests stehen für sie vor allem Spiel, Spaß und Freundschaft im Vordergrund.  |  Nina Sorger

Eine relativ junge, aber dafür umso beständigere Feuerwehrjugend hat die Feuerwehr Oslip. Denn erst 2010 wurde die Osliper Nachwuchstruppe gegründet:

„Seit damals waren 38 Jugendliche bei uns – und ein Großteil davon ist uns auch erhalten geblieben. Das ist unser größter Stolz“, freut sich Feuerwehrkommandant Harald Nakovich, der gemeinsam mit Anna Robitza die Jugendarbeit in der Osliper Wehr übernommen hat.

Tatsächlich sind von den 38 Jugendlichen 21 mittlerweile aktive Feuerwehrleute, 13 Kids sind in der aktuellen Feuerwehrjugend, wo sie behutsam an die Aufgaben und Anforderungen der Feuerwehr herangeführt werden.

Trainiert wird jeden Samstag von 15 bis etwa 17 Uhr.

Wissen, Fitness und Bewegung

Gerätekunde. Die Kids lernen, mit der Ausrüstung umzugehen.  |  BVZ

Nakovich erklärt: „Zu Beginn eines Kalenderjahres bereiten wir uns gemeinsam auf den Wissenstest vor. Es sind hierbei feuerwehrspezifisches Wissen, wie Geräte- oder Knotenkunde, und auch alltägliche Notrufmaßnahmen gefragt. Es soll spielerisch Wissen angeeignet werden und kein zusätzlicher Lernstress zur Schule entstehen.“

Doch auch Fitness und Bewegung stehen im Fokus bei der Feuerwehrjugend: „Bei Bewerbsübungen simulieren insgesamt neun Jugendliche einen vereinfachten Löschangriff. Hierbei wird besonders auf handwerkliches Können und Teamarbeit Wert gelegt. Als Abschluss der angeeigneten Fähigkeiten stehen Feuerwehrjugend-Leistungsbewerbe auf Bezirks- und Landesebene auf dem Programm.“

"Freundschaft, Spiel und Spaß"

Doch die gemeinsamen Aktivitäten beschränken sich nicht aufs Trainieren und Lernen. Es gibt gemeinsame Ausflüge und Zeltlager. Und: „Ab und zu besteht die Übung auch einfach darin, gemeinsam zum Baden an den Teich zu fahren“, so Nakovich. Denn: „Freundschaft, Spiel und Spaß sollen im Vordergrund stehen, denn die Kameradschaft ist das, worauf auch die aktive Feuerwehr aufbaut“, so Kommandant Nakovich.

Bewerbe. Die Feuerwehrjugend Oslip nimmt regelmäßig an Feuerwehrjugend-Leistungsbewerben auf Bezirks- und Landesebene teil.  |  FF Oslip

Infos: www.ff-oslip.at

Neue BVZ-Serie. "Unsere Feuerwehrjugend" startet Ende Oktober.  |  BVZ