Erstellt am 31. März 2016, 18:00

von Freiwillige Feuerwehr

Transporter landete in Bachbett. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker in Donnerkirchen mit seinem Transporter von der Fahrbahn ab und landete im Bachbett.

 |  NOEN, FF Donnerskirchen

Beim Eintreffen der FF Donnerskirchen waren Polizei und Rettungsdienst bereits vor Ort. Der Fahrzeuglenker wurde durch die Notärztin direkt im Fahrzeug stabilisiert.

Der Pkw wurde in Absprache mit der Notärztin mittels Seilwinde des Rüstfahrzeuges aus dem Bachbett gezogen. Dadurch wurde die Befreiung des Lenkers aus dem Fahrzeug einfacher und er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.